Sitemap


-
 
 - http://federwelten-forum.forumieren.com/ 2012-07-31T20:49:50+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/faq 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/groups 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/search 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f1-die-forenregeln 2012-07-31T20:49:52+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t1-forenregeln 2012-07-31T20:49:53+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f6-anschlagtafel 2012-07-31T20:49:53+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t4-namensanderungen 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f3-fragen-antworten 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f4-federwelten-cafe 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f11-eigene-werke 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f12-kreativwerkstatt 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f10-rollenspiel-organisation 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t2-kurze-information-fur-angehende-spielleiter-innen 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f9-stammtisch 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f8-spielecke 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f5-archive 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/g2-moderatoren 2012-07-31T20:49:57+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/search?search_id=activetopics 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/memberlist?mode=today_posters 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/memberlist?mode=overall_posters 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/?mode=delete_cookies 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/g1-admins 2012-07-31T20:49:59+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/faq?dhtml=no 2012-07-31T20:49:59+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c1-eingangshalle 2012-07-31T20:50:00+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t3-benutzerrange 2012-07-31T20:50:01+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c5-kunstlerstube 2012-07-31T20:50:02+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c4-rollenspiele 2012-07-31T20:50:02+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c3-taverne 2012-07-31T20:50:03+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c2-hinter-den-kulissen 2012-07-31T20:50:03+00:00 always


Stranger

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Stranger

Beitrag von Awa am So Aug 27 2017, 18:02

Ich versuche mal in diesem Forum mein Spiel an die Person zu bringen. Fragen, Anmerkungen, Kritik etc. sind gerne erwünscht! Anmerkungen zu meiner katastrophalen Rechtschreibung...lieber nicht  Ugly  Ugly  Ugly



Play:

Stranger

Grober Plot:

Es gibt kein Wissen darüber, woher es gekommen ist und wie es überhaupt passieren konnte. Dieser Tag ist im Volksmund nur als der „Change-Day“ bekannt. Erste Anzeichen von menschenuntypischen Fähigkeiten zeigten sich bei Neugeborenen, später auch bei Erwachsenen: Pyromantie, Aeromantie, Telekinese und weiteren Fähigkeiten die schier als Unmöglich, fiktiv und absurd eingestuft wurden.  
Die Anzahl der „Anderen“ die schnell die Bezeichnung „Strangers“ bekamen wuchs in wenigen Jahren auf eine beachtliche Anzahl heran, so dass es unmöglich gewesen ist ihre Existenz in der Bevölkerung weiter zu leugnen. Die Gebietsherrschenden mussten einen Weg finden, um mit dieser Art Mensch verfahren zu können. Viele Ängste herrschen über die Strangers, da sie mit ihren Fähigkeiten dem Menschen und zum Teil dem Militär bei weitem überlegen sind. Doch auf der anderen Seite schlossen sich immer mehr Strangers und normale Menschen zu einer Gruppierung zusammen, die das Auftreten der Fähigkeiten für einen göttlichen Schachzug halten und die Strangers das alleinige Lebensrecht über Welt haben sollten, so forderte die Religion „Weltänderung“ mehr Rechte für die Strangers ein. Doch jene Gruppierung war anfangs klein und unbedeutend.

Jahre vergingen und die Fähigkeiten prägten sich aus und zeigten ihr Potenzial. Es gab nicht viele Strangers die sich über die Menschen stellen wollten (ganz davon abgesehen, dass sie insgesamt wenige waren) und die meisten Menschen hatten weiterhin Angst. So beschloss das Herschaftsregime nach 7 Jahren das Stranger-Abkommen: Dies hat zur Folge das es starke rechtliche Einschränkungen für die Befähigten gibt. Sie dürfen ihre Fähigkeiten nicht einsetzen, wer es nicht kontrollieren kann und die Verwarnungen überschritten hat, wurde in Gewahrsam genommen…doch schon Monate nach dem Abkommen kamen Gerüchte auf, dass die verwahrten Stranger nicht in Haft genommen wurden, sondern in Forschungseinrichtungen gesteckt wurden und anschließen getötet wurden. Dieses Gerücht wurde letztlich bejaht, als ein Insider einer solchen Forschungsstation Papiere über die Wahrheit veröffentlich hat.

Es entbrannte ein Sturm der Wut in der Bevölkerung. Sowohl Menschen als auch die Stranger fühlten sich betrogen vom Regime. Die Religion der Weltänderung fanden nun unzählige neue Mitglieder, die für mehr Rechte und Anerkennung der Befähigten kämpfen wollen, dabei wurde sogar toleriert, dass das eigentliche Ziel der Religion nebenbei weiter aufbrannte.

Es hat nur ein Jahr gedauert bis in den Geschichtsbüchern die Rede über einen weiteren Tag verewigt wurde: „Kill-Day“. An diesem Tag eröffnete die Religion ihren Plan und die Anhänger führten ihn aus. Jeder der dafür sorgte, dass Stranger ermordet wurden, wurden selbst ermordet. Jeder der nicht der Religion angehört, wurde ermordet. Jeder der kein Stranger war, wurde ermordet. Es breitete sich wie eine Welle aus und bald waren sie im Krieg. Doch die Menschen schienen unterlegen zu sein.



Doch nicht alle Befähigten wollten ein Alleinrecht, sie wollten nur ein normales Leben und eine Gleichberechtigung. Viele von denen taten sich zusammen um den Menschen zu helfen, damit ihre Wunschwelt nicht droht zerstört zu werden. Sie wurde schnell als die „Gegenrebellion“ bekannt.
Der Krieg wirkte immer ausgeglichener, auf den Knochen von Toten Menschen und Strangern. Bis eines Tages der entscheidende Schlag gefallen ist: Die Fädenzieher der Weltänderung wurden in ihrer Kirche ermordet und in den Medien wurden ihre aufgespießten Köpfe der Menschheit präsentiert. Die Anhänger waren somit demoralisiert, zersplitterten sich und fielen auseinander. Das Regime gewann wieder die Oberhand und führte einen Tag nach Ausstrahlung ein voreiliges neues Gesetzbuch ein: Das Stranger-Gesetzbuch. Dies hatte zur Folge, dass jeder Stranger gechipt werden muss, damit sie ständig überwacht werden konnten. Bei Weigerung droht direkt die Todesstrafe. Die Fähigkeiten wurden klassifiziert und jene mit starken Fähigkeiten müssen entweder in speziellen Gefängnissen ausharren oder werden ebenfalls der Todesstrafe überführt. Dieses Gesetz wurde mit 90%er Zustimmung der Menschenbevölkerung getan, da diese dem Schock des Todes noch ausgesetzt waren. Keiner dachte mehr an die Gleichberechtigung, keiner dachte an die Gegenrebellion, die als Vorbild fungieren wollten. Diese Gruppierung wurde nur gestürmt und Anführer in das größte und neuste Stranger-Gefängnis gesteckt, die sich weigerten wurden an Ort und Stelle ermordet. Nur wenige Rebellen blieben übrig und versteckt, nur wenige Anhänger halten noch fest an ihren Maximen, doch es gibt viele, die die Stranger als Bedrohung betrachten.

5 Jahre vergingen und es ist wieder der Alltag eingebrochen. Die Gesellschaft hat sich gespalten. Schulen für Menschen, Schulen für Stranger, Wohngebiete für Menschen, Ghettos für Stranger. Stranger wurden zur zweiten Klasse, wurden gechipt, werden dauerüberwacht. Bei Fehltritten und Gefahr, werden sie wieder klein gehalten, die Religion der Weltveränderer wurde verboten und galt als Grund für die Todesstrafe. Aber nach den 5 Jahren, kam es zu einem flächendeckenden Blackout. Der Stromausfall hatte die Folge, dass viele Stranger aus den Gefängnissen fliehen konnten…Rebellen, Anhänger und seit neustem…Regimehasser. Doch davon darf die Welt erst mal nichts erfahren…das Regime kümmert sich schon darum.


Gruppierungen

:Hunter:
Die Spezialeinheit der Gebietsherrscher. Sie darf nur aus Menschen bestehen und aus wenigen kontrollierbaren Strangern. Sie sollen ungechipte Stranger auftreiben, sie markieren, bei Gefahr beseitigen. Sie sind die einzigen, die von den Ausbrüchen der Stranger-Gefängnisse Bescheid wissen und spüren sie auf.
Durch die viele Technik können sie Gechipte überwachen und Anomalien, die durch die Fähigkeiten auftreten, aufspüren. Bei Strangern haben sie keine Befehlskette und dürfen eigenständig handeln.



:Gegenrebellen:
Sie gelten als versprengt und nur in einigen größeren Städten als Intakt. Viele von ihnen konnten sich dem Chip entziehen. Die wenigen gechipten wurden als Maulwürfe von den Huntern eingesetzt. Die Gegenrebellen versuchen den Status von Strangern wieder zu verbessern und Anhänger wie auch Regimehasser vor den Huntern zu finden und aufzuhalten: Denn nur so kann gezeigt werden, dass mit ihren Fähigkeiten auch ein Nutzen einhergehen kann. Nur wenige Menschen glauben an das Gute und setzen sich für die Rebellen ein.

:Anhänger:
Sie sind verboten und eine Bekennung zur Religion wird mit dem Tode bestraft. Doch viele treffen sich im Untergrund und planen vereinzelt terroristische Akte. Sie wollen bewusst Angst in der Bevölkerung verursachen um den Strangern zu zeigen, dass sie sich nicht unterdrücken lassen müssen. Sie bestehen sowohl aus Menschen, als auch vermehrt aus Strangern.
:Stranger und Bevölkerung:
Müssen sich strikt an die Gesetze halten, sind gechipt wenn sie Fähigkeiten haben, leben ihr Zwei-Schichten-Denken gut aus.

Regeln zum Spiel:

:Klassifizierung von Strangern:

Jeder Stranger erhält eine ID die ihn klassifiziert: xx-xx-x-x
Sie setzt sich aus Folgenden Bestandteilen zusammen:
1) Geschlecht
00: Unbekannt/Neutral/Keine Angabe
01: Weiblich
02: Männlich

2) Fähigkeit
11: Elementar (Feuer, Wasser,…)
22: Formwandlung (Tierwandlung, Verformung,…)
33: Unnatürliche Verbesserung (Erhöte Schnelligkeit, Sehvermögen,…)
44: Psychokenetik
00: Unklassifizierbar/Mischwesen

3) Stärkegrad der Fähigkeit:
1: Schwache Ausprägung
2: Normal Ausgeprägt – Kontrollierbar
3: Normal Ausgeprägt – keine Kontrolle der Fähigkeit
4: Starke Ausprägung – Kontrollierbar
5: Starke Ausprägung – Keine Kontrolle der Fähigkeit
6: Außergewöhnlich

4) Gefährlichkeit des Strangers
00: Ungechipt – Fragwürdig
01: Ungechipt – Ungefährlich
02: Ungechipt – Gefahr
10: Gechipt - Fragwürdig
11: Gechipt - Ungefährlich
12: Gechipt – Gefahr
XX: Ausgebrochener

:Stranger-Gesetze:
§1: Ein Stranger genießt nicht die Menschenrechte und wird nicht als Mensch behandelt
§2: Eine unerlaubte Nutzung der Fähigkeit ist streng verboten.
§3: Jeder Stranger muss sich Markieren lassen: Weigerung kann und wird mit dem Tod bestraft
§4: Bei Missachtung von §2 und §3 sprechen die Hunter Verwarnungen aus: Anzahl der Verwarnungen obliegt den Huntern
§4: Nur Huntern ist es gestattet sich frei von Gesetz und Machstruktur zu bewegen
§5: Wer einen Stranger schützt, Arbeit von Huntern behindert kann nach §3 bestraft werden, dies gilt auch für Menschen
§6: Neugeborene müssen gemeldet und geprüft werden, Anspruch auf das Kind entfällt bei Feststellung von Fähigkeiten: Huntern obligt die Entscheidung über das weitere Verfahren des Kindes.
§7: Begeht ein Stranger, mit oder ohne Fähigkeit, eine Strafttat, kann er nach §3 bestraft werden.
§8 Diese Gesetze sind unwiderruflich bei Bekanntgabe wirksam
§9 Ein zerstören des Chips führt zu den Folgen nach §3 oder löst in den neueren Chips, die Giftinjektion frei

Spielregeln:
1. Es spielt in einer fiktiven Welt die unserer sehr ähnlich ist, mit einigen technischen Verbesserungen
2. Die „Welt“ besteht aus drei Kontinenten, am Schnittpunkt wo sich alle berühren befindet sich die Kontinentalstadt Ravenedge, wo das Spiel hauptsächlich stattfinden sollte (Bei extraplots o.Ä. ist natürlich auch außerhalb ok)
3. Das größte Stranger-Gefängnis, wo erst viele ausgebrochen sind, befindet sich vor den Toren von Ravenedge. Strenger bewacht als ein Militärgelände.
4. Hunter sind generell einem Stranger überlegen (Aufgrund der speziellen Ausrüstung).
5. …





Spielorte:
Die Stadt kann sich im Allgemeinen so gut wie Ringförmig vorgestellt werden. In der Mitte befinden sich die wichtigen Gebäude, wie auch die teuersten Verteidigungsanlagen. Darauf folgt die Innenstadt, gefolgt von Wohn- und Randbezirken. Der Randbezirk ist von einem Grenzwall umgeben, um sowohl einreisende wie auch ausreisende zu kontrollieren.

-Innenstadt- Hier gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten und Essenstände, soweit das Auge reicht. Hier tummeln sich immer viele Menschen und auch Stranger um entweder ihren Berufen nachzugehen, oder wahrscheinlicher, ihr verdientes Geld dem Konsum dar zu bieten. Hier und dort sieht man immer wieder Bettler und vermehrt Hunter, die zum Schutze der Menschen ihre Kontrollen laufen.

-Wohnbezirk- Hier sind viele Wohnungen und Häuser vorhanden. Bis zum Single oder der Kleinfamilie leben dort viele Menschen und wenige Stranger mit Geld
-Außenbezirke- Starke Besiedlung von Strangern und immense Überwachung durch die Hunter. Dort herrscht, trotz Hunterpräsenz, eine Aura der Gewalt und Korruption: Zwischen Strangern, aber auch von Huntern ausgehend
-Strangergefägnis LastFaith- Nach dem Ausbruch noch sicherer geschützt wie eh und eh. Ein unangemeldetes eindringen, oder ausbrechen scheint schier unmöglich. Es liegt etwas außerhalb der Stadt.
-Hunter-Tower- Dieser befindet sich in der Innenstadt und ist die Hauptzentrale der Hunter. Hier haben Hunter freie Zugangsrechte, die limitiert sind, je weiter sie hoch wollen. Denn auch die Hunter haben Ränge. Ein unangemeldetes Eindringen scheint hier auch nahezu unmöglich.
-UndWasDerSpielerSichNochSoAusdenkenMag-


Regeln Allgemein:

1) Freie Wahl der Gruppierung, ein Gleichgewicht wäre schön

2) Unbegrenzte Charanzahl: ABER! Sie müssen auch mal gespielt werden

3) Vermeidung von Power-Play: Es können nicht nur Superfähigkeiten bestehen, die bunte Mischung macht es. Sowohl einen sehr erfahrenen Hunter braucht man, wie einen tollpatschigen Stranger, der Blumenkübel niesen kann.

4) NPC’s dürfen gerne erstellt werden, bitte jedoch wiederverwenden und weiter verwursten

5) Die Hunter sind i.d.R. den Strangern überlegen: Es muss authentisch gespielt werden. Wer auf offener Straße seine Fähigkeit einsetzt muss damit rechnen auf den Stranger-Friedhof zu gelangen

6) Normale Menschen und „normale“ Stranger können auch abseits der Gruppierungen gespielt werden

7) Schreibreihenfolge beachten -> Am Anfang des Post Ort und involvierte Charaktere nennen -> So besteht eine Übersicht, wenn mehrere Handlungsstränge bestehen.

8) Damit ein einheitlicher Schreibstil vorhanden ist: Was getan wird o.ä. kursiv, gesprochenes unformatiert. Weniger ist auch manchmal mehr. Zu viel rumgeschwafel muss nicht sein!

9) Bei Schlüsselpersonen (Regime, Leitungsebene der Hunter) und gravierenden Plottänderungen Absprache halten

10) Viel Spaß haben und bei Fragen einfach fragen.

Thema Kampfsystem:
Ich bin mir unschlüssig ob man mit einem Kampfsystem spielen sollte, oder nicht. Wenn eins gewünscht wird, wird es wohl recht simpel ausfallen. Reib
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von _Thalia_ am So Aug 27 2017, 22:15

Hey Awa,

Ich muss sagen deine Idee ist wirklich sehr interessant und ich denke, ich hätte groß Lust mitzumachen.
Allerdings hätte ich noch dein-oder andere Frage:

Gab es die Stranger schon vor dem „Change-Day“ und sie sind da erst aufgeflogen, oder haben sie tatsächlich erst angefangen, sich ab diesem Tag zu entwickeln?
Ist bei der Klassifizierung unter dem Punkt Stärken und Fähigkeiten "Keine Kontrolle" so gemeint, dass die Fähigkeit vom Stranger selbst nicht Kontrolliert werden können oder dass sie vom Regime nicht kontrollierbar sind?
Dann gibt es auch noch die Klassifizierung Mischwesen. Bedeutet das, dass ein Stranger auch mehr als eine Fähigkeit haben kann und sind die dann auch unterschiedlich ausgeprägt?

so, ich glaube das wars erst mal ^^
avatar
_Thalia_

Weiblich Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 12.03.16
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am Mo Aug 28 2017, 13:36

Uh Hallo!

Erst mal klasse, dass du Interesse zeigst :) Freut mich!


Nun ab dem Changeday begannen Stranger wie Anomalien aufzutreten, erst bei Neugeborenen, später auch bei Erwachsenen (bzw. zeigten sich viele Fähigkeiten im späteren Kindesalter). Es wurde auf einen Tag runtergerechnet....aber ich denke davor war es sicherlich auch schon eine Möglichkeit, Fähigkeiten zu bekommen....noch steht ja nichts fest, wodurch das eigentlich gekommen ist ;)

Genau, Kontrolle ist hier eher gemeint, das Stranger keine oder nur teilweise Kontrolle über die Fähigkeit besitzen.

Naja der ID Punkt 00, also Unklassifizierbar/Mischwesen besteht deswegen, weil selbst die Hunter an die Grenzen kommen, für jede Art einen eigenen Unterpunkt zu finden....und bietet für die Spieler auch eine große Freiheit ;)

Fähigkeiten können somit auch mehrseitig sein etc. Interessant wäre aber hier, ob nicht zwei Fähigkeiten sich behindern (man stelle sich mal einen brennenden Eisspucker vor). Oder eben, was deine/unsere Fantasie so hervorzaubert.

Und wenn noch Fragen sind, frag ruhig ^.^

avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Steinreis am Mo Aug 28 2017, 20:46

Mahlzeit !
Ich hab mir das mal durchgelesen und mir sprangen sofort die X-Men, die Anti-Mutanten Gesetze und die Internierung auf der Insel Genyosha in den Kopf. Ebenso wie das RPG-System Aberrant.
Beide haben mir gefallen und großes Potential.
Wie steht es denn um das Techniklevel dieser Spielwelt ?
Kontert das Regime die Strangerbedrohung nur mit Soldaten und ein paar Strangerverrätern, oder hat man da noch andere Möglichkeiten ? Gibt es eventuell schon so weit fortgeschrittene Technik, das man z. B. kybernetische Gliedmaßen mit erhöhter Kraft, Geschwindigkeit und/oder Wiederstandskraft ? Waffenimplantate ? Oder bekämpft man die Stranger lieber aus der Ferne mit irgendwelchen Kampfdrohnen, weil man sonst schnell Gefahr läuft, mal eben eine Kompanie Soldaten an einen schlecht gelaunten Feuerspucker zu verlieren ?
Oder pushen die Regimeoberen ihre Leute vielleicht mit heftigen Drogen, damit sie gegen die Übermenschen ankommen.
Oder alles zusammen ?
Außerdem würde ich noch gern wissen, ob die "Superkräfte" irgendwie gedeckelt sind. Also begrenzt.
Ist das ein Erschöpfungssystem vorgesehen, das der Einsatz der Fähigkeiten mit jedem mal etwas schwerer wird ? Gibt es eher eine festgelegte Anzahl von z. B. Blitzen, die man verschießen kann, je nach Powerlevel ? Oder hat man eine bestimmte Anzahl von Kraftpunkten, die man wahlweise ausgeben und zuteilen kann, nach der für eine bestimmte Erhohlungszeit Schluß ist mit der Strangerei ?
So, das wars erstmal, mehr fällt mir im Moment nicht ein. :)

LG Steini

_________________
"Silent leges inter arma." - Cicero
avatar
Steinreis

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am Mo Aug 28 2017, 21:46

Hehe, ja XMen war(en) definitiv meine Inspirationsquelle ;)

Das Techniklevel, hmm. Ein Menge ist in die Überwachungstechnik und Militärtechnik geflossen. Hunter besitzen moderne Gewehre, die unterschiedliche Munitionsarten verschießen können (je nach Fall). Sowie Fesseln, die starke Schmerzen verursachen, wenn Fähigkeiten gewirkt werden. Ja es gibt auch Dronen, eine ganze Menge, via Kamera, Sensoren und kleinen Geschützen können ebenfalls Stranger überwacht werden. Es gibt auch anfänge in der kybernetik und Robotik, jedoch noch experimentel. Aber da bin ich recht offen...denn wer weiß schon was alles im Tower gebastelt wird ;)

Ein Deckelungssystem, setzt irgendwie auch einen Rahmen voraus. Ich weis nicht, ob man das vorgeben sollte, oder nach eigenem Maße Vor und Nachteile obligen. Ich denke, so ähnlich wie bei Code Geass wird ein guter Schuh draus: Eine Fähigkeit sollte auch ihren Nachteil mitbringen (würde auch powerplay entgegenwirken). Auf der anderen Seite könnte aber ein Deckelungssystem mit dem Kampfsystem verknüpft werden, aber ich denke es geht auch ohne. Leider bin ich auch unerfahren, wie man gute Kampfsysteme macht ;)
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Steinreis am Mo Aug 28 2017, 22:36

Okay, das ist ja schonmal was. Code Geass kenne ich aber nicht. Den kleinen Son Goku hab ich noch geschaut und Akira durfte ich sogar noch im Kino sehen, aber das neuere Zeug reißt mich nicht mehr so mit. Naruto, One Piece oder Full Metal Alchemist sind still und heimlich an mir vorbei gegangen, ohne auch bloß zu grüßen. Es dauert alles viel zu lange und wird zur Unerträglichkeit breitgewalzt. Selbst wenn die Darsteller die ganze Folge bloß rumstöhnen oder sich Kraft zusammenbrüllen. Oder eigentlich nur eine halbe Folge, weil ja vorher noch Zeit mit einer Zusammenfassung verplempert wird, in der man zeigt, wie toll sie letztens herumschreien konnten.
Naja, egal. Darum gehts auch nicht.^^

Was nun meinen möglichen Charakter angeht, so hätte ich Interesse an einem Telepaten. Und zwar einem richtig schön fiesen, also kein Weltretter wie der liebe Professor X. Nein, ich stelle mir eher einen Typen wie Alfred Bester vor, wenn dir die SciFi Serie Babylon 5 etwas sagt. Ein Opportunist, der früher aktiv und mit voller Überzeugung für sein Übermenschentum gekämpft hat. Bloß halt heimlich und hinter den Kulissen. Außerdem konnte er sich, dank seiner Kräfte, aus den Köpfen der Leute löschen. Sie vergessen machen, das sie ihn je getroffen haben, oder das es ihn überhaupt gibt.
Außerdem ist seine Superkraft absolut unauffällig, denn er kann ganz normal mit Leuten reden, wenn er sie nutzt. Und natürlich ist er sehr gut darin, Spitzel zu enttarnen, weil er Gedanken lesen kann.
Da er keine Blitze oder Feuerbälle schmeißen kann, ist er sich auch nicht zu schade, Waffen einzusetzen.
Nein, er ist kein Bruce Lee, aber schießen hat er im Krieg gelernt, wie viele andere auch.
Was meinst du, Awa ? Wäre der Bursche was für dein Abenteuer ?

LG Steini

_________________
"Silent leges inter arma." - Cicero
avatar
Steinreis

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am Di Aug 29 2017, 09:53

Auch neuerem Zeugs kann man mal eine Chance geben, manchmal s
ist man nur positiv überrascht ;)


Babylon 5 sagt mir nun gar nichts. An sich habe ich nichts gegen einen Telepathen, in welcher Gruppierung willst du ihn denn unterbringen?
Und ich bin mir gar nicht sicher, ob er so heimlich seine Kräfte einsetzen kann, wie du denkst. Kameras und Sensoren kann er wohl nur schwer täuschen. Auch ist es äußerst schwierig an Waffen heran zu kommen. Sicherlich gibt es am Stadtrand einen populären Schwarzmarkt, aber eben auch erhöhte Hunterbereitschaft. Aber auf jedenfall wird er den Huntern bei persönlichen Kontakt Schwierigkeiten machen können ;)

Ich habe auch einen groben Startplott im Kopf, je nach Gruppierung könnte ich dir eine Idee vorschlagen (die aber kein muss ist). Aber auch schön, dass du Interesse zeigst :)
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von _Thalia_ am Di Aug 29 2017, 10:48

mmmh...über einen Telepathen habe ich auch nachgedacht...allerdings eher einen, der mit sich selbst und seinen kräften nicht zurecht kommt und mehr durch die Köpfe der Menschen und generell durchs Leben durchstolpert und nicht weiß wo er hingehört.....wenn das aber zu viele mit der selben Fähigkeit wären kann ich das sicher auch mit einer anderen Kraft verpacken Däumchen
avatar
_Thalia_

Weiblich Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 12.03.16
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am Di Aug 29 2017, 13:40

Es gibt doch nicht jede Fähigkeit nur einmal, also ich habe damit kein Problem! Super, dass du auch mitmachen willst!
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Steinreis am Di Aug 29 2017, 13:42

Dann schau dir die Serie an, Awa. Es ist meiner Meinung nach die beste SciFi-Serie überhaupt. ;)
Doch zurück zum Spiel.
Ich weiß nicht, warum es so schwer sein soll, an eine Pistole zu kommen, aber gut. Um Peng Peng gehts ja auch nicht. Nur frag ich mich, wie man Telepatie bemerken soll. Einen Pyromanten könnte man vielleicht mit Wärmesensoren entdecken, einen Elektriker durch Schwankungen in der Stromversorgung aufspüren, mal ganz abgesehen von den visuellen Effekten, einen Telepaten jedoch...
Wie ?
Gibts denn sowas wie Gedankensonden, die auf technischer Basis über Entfernungen wirken ? Dann hätte man ja einen Telepatieapparat. Oder kann man irgendwelche Gentests aus der Ferne machen ? Fliegt einfach eine 08-15 Drohne über dich und weiß, das du ein Stranger bist ?
Denn sehen tut man ja eigentlich nichts, wenn ein Telepat seine Gedankenspielchen macht, außer du führst irgendeinen Nachteil ein, z. B. das alle Stranger, egal welcher Ausprägung, grundsätzlich glühende Leuchtaugen bekommen, wenn sie ihre Kräfte einsetzen. Was ich persönlich aber ziemlich schlecht fände.
Mir scheint, es gibt doch noch einiges zu klären, bevor angefangen werden kann.
Und natürlich wäre es auch sehr vorteilhaft, wenn sich noch ein paar Interessenten fänden. :)

LG Steini

_________________
"Silent leges inter arma." - Cicero
avatar
Steinreis

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am Di Aug 29 2017, 14:11

Nein es ist auch nicht schwer an Waffen zu kommen. Jedoch ist in diesem Universum die Huntermacht sehr groß und es muss eben damit gerechnet werden, dass ein kurzer Prozess gemacht wird, wenn die Waffe am Mann/Frau gefunden wird. Sicherlich sind einige auch bestechlich oder es wird toleriert, aber offiziell muss man damit schon aufpassen.

Nunja Stranger sind genetisch erkennbar, deswegen werden sie bei der Geburt je nach Bedarf gechipt. Der Chip hilft sowohl beim Tracking, als auch dem Messen von Fähigkeitseinsätzen. Wobei ich es durchaus logisch finde, dass nicht jede Art von Fähigkeit durch Sensoren erkennbar ist, da gebe ich dir Recht. (Wobei ich mir gut vorstellen kann, dass es bei wichtigen Punkten eine Art Gen-Scanner geben könnte).
Im 'Untergrund' gibt es sicherlich Möglichkeiten den Chip wieder loszuwerden, jedoch wird dies logischerweise bemerkt und man steht erst Recht auf der Fahndungsliste. Für ungechipte ist es demher einfacher Fähigkeiten zu wirken. Hierbei müssen auch nicht alle von Geburt an gechipt gewesen sein müssen. Es ist nur logisch das wenige durchrutschen, aus welchen Gründen auch immer.

Für deinen Telepathenfall kann ich mir eben gut vorstellen, dass es Ungereimtheiten gibt zwischen dem digitalen und dem wirklichen. Also das man irgendwann auffliegen könnte und z. B. nicht einfach in den Tower spazieren kann, weil dort eben auch digitale Überwachungstechnik zum Einsatz kommt.
Ob die Fähigkeit an sich gemessen werden kann...vielleicht. Je nach dem, könnten z. B. Hormone bei 'vergesslichen' ausgeschüttet werden, die nachgewiesen werden können etc. In diesem Universum sollten die Hunter nicht unterschätzt werden und als ständige Bedrohung für Stranger fungieren. (Aber sie sind auch nicht allmächtig)

Was den Start anbelangt: Für mich braucht es nicht so viele Persönchen zum Beginn und das Spiel wird generell, auch nach Start, noch offen für weitere Leute sein.
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von _Thalia_ am Fr Sep 01 2017, 14:10

Also ein Fan von der Idee mit den genetischen Scannern bin ich nicht unbedingt. Gerade wenn die Mehrheit der Stranger ohnehin gechipt sein soll.
Wäre da eventuell das Strangergesetz noch mal verhandelbar? Grundsätzlich finde ichs ganz gut, aber das wirklich jedes Vergehen gleich mit dem Tod bestraft wird. finde ich ein bisschen sehr hart.
Das die Hunter mehr Handlungsmöglichkeiten bekommen sollen ist mir klar. Vielleicht geht es ja auch nur mir so, aber im Moment kommen mir die Hunter noch ein bisschen sehr übermächtig vor....  Shocked

Wie sehen denn deine Ideen für den Startplott so aus? Würden wir direkt nach dem Stromausfall und dem Ausbruch starten?
avatar
_Thalia_

Weiblich Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 12.03.16
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am Fr Sep 01 2017, 23:28

Naja, da Stranger genetisch festgestellt werden, macht es nur Sinn, dass es solche Scanner gibt. Aber man kann diese ja hingehend einschränken, dass es halt nur z. B. keine tragbaren gibt, sondern nur welche im Tower etc.


Naja der Tod ist hierbei die höchste Strafe (was sonst). Huntern obliegt es jedoch, ob sie Verwarnungen aussprechen oder eine andere Bestrafung wählen. Die Gesetze wurde letztlich durch den Schock geschaffen und sind im Alltag nicht 100% umsetzbar.


Entweder dort, oder zeitlich versetzt. Für beides hätte ich Ideen ;)
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Zerome am Sa Sep 02 2017, 07:28

Hallöchen, Hallo, Guten Morgen oder welche Begrüßung auch immer euch am liebsten ist.
Ich bin schon einige Zeit auf der Suche nach einem weiteren Rollenspiel zum Mitschreiben und muss gestehen, dass es mir dieses hier etwas angetan hat. Es klingt sehr interessant und falls noch ein Plätzchen frei wäre, würde ich sehr gerne mitmachen.

_________________
"If you want to protect something, protect it right!!"
Crocodile (One Piece)
avatar
Zerome

Männlich Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 23.07.17
Wohnort : weit weg von allem
Laune : dusselig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Steinreis am Sa Sep 02 2017, 08:34

Ahoi, Zerome.
Na das ist mir doch ein inneres Freibier, das du dich hier eingefunden hast. Freut mich sehr ! Drei Leute plus eSeL, ist meiner Meinung nach die beste Kombination für ein Abenteuer. Natürlich immer vorausgesetzt, das auch alle mitschreiben, denn sonst wirds eine nervtötende Warterei, die eben nur von wenigen unterbrochen werden kann.
Aber Versuch macht kluch, wies so schön heißt und du willst klüger werden. Sehr sympathisch ! Weiter so ! Herzlich willkommen ! Guter Mann, Frau, Droide, Alien, Stranger oder was immer du grad bist.^^

LG Steini

_________________
"Silent leges inter arma." - Cicero
avatar
Steinreis

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am Sa Sep 02 2017, 11:12

Halloha!

Klar ist ein Platz noch frei, ich würde auch nicht über eine Grenze nachdenken wollen. Ich werde dann mal die Hoheitlichkeit anschreiben, dass uns schon mal ein Forum eingerichtet wird.

Wann es genau losgeht, kann ich noch nicht sagen. Der September ist bei mir recht vielseitig...aaaaaber, man fängt ja eh erstmal mit der Charaktererstellung an ;)
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Freyja am So Sep 03 2017, 01:15

Hallo zusammen^^

Nach einer längeren Pause vom schreiben, suche schon eine Weile nach einem neuen RPG und diese Idee hat sofort mein Interesse geweckt!
Wäre hier noch ein Platz für mich frei? O.o

Ich hätte auch schon die eine oder andere Idee! (Die ein oder andere zuviel *hust*) Am ehesten wohl eine manipulative Schönheit mit der Fähigkeit Gefühle zu manipulieren oder ein gefühlsloser Killer mit übermenschlichen Regenerationskräften alla Wolverin (bloss ohne die Krallen) oder eine gutmütige Heilerin...

Okay ich höre lieber auf zu schreiben, bevor ich hier anfange eine ellenlange Liste aufzuzählen.^^

Liebe Grüsse Freyja

_________________
"Die Spatzen fliegen im Winter nach Süden"
avatar
Freyja

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 10.01.16
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Steinreis am So Sep 03 2017, 16:57

Herzlich willkommen, Freyja. :)
Ich würde mal sagen ja, ja und nochmal ja. Platz ist noch jede Menge. Und wer weiß, wenn du es hinbekommst, dann kannst du vielleicht auch zwei Charaktere spielen. Ideen sind ja da.^^

LG Steini

_________________
"Silent leges inter arma." - Cicero
avatar
Steinreis

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am So Sep 03 2017, 17:02

Klaro ist noch Platz. Das Spiel wird eh offen gehalten, da dieses Setting für Nachzügler ja recht freundlich sein sollte ;) Und wie Steini schon meinte, man kann ruhig mehrere Charaktere spielen :)

Ich bin am überlegen, ob das Spiel ab 16 sein sollte...was meint ihr? Es wird sicherlich Universumstechnisch schon etwas düsterer zugehen.
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Steinreis am Mo Sep 04 2017, 01:41

Lol. Dann schon lieber ab 32, sonst kommen noch irgendwelche Teenys, die Twilight-Vampire für düster halten. :D

LG Steini

_________________
"Silent leges inter arma." - Cicero
avatar
Steinreis

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Awa am Mo Sep 04 2017, 07:50

Darum geht es gar nicht, sondern ob das Rp ab 16 gelistet ist, oder nicht. (Möchte Umbra gerne Wissen)
Ob Teenies mitspielen, ist dabei doch recht egal.
avatar
Awa

Männlich Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 27.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Freyja am Mo Sep 04 2017, 08:20

Also von mir aus können wir gerne ab 16 spielen. (32 wäre etwas ungünstig für mich, aber keine Angst glitzernde Vampire sind definitiv nicht das was ich unter düster verstehe^^)
Aber für das Setting wäre es sicher passend.

_________________
"Die Spatzen fliegen im Winter nach Süden"
avatar
Freyja

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 10.01.16
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von _Thalia_ am Mo Sep 04 2017, 21:23

ich hätte auch nichts dagegen. Zum doch eher düsteren Setting würde es ja ganz gut passen.
avatar
_Thalia_

Weiblich Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 12.03.16
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Steinreis am Di Sep 05 2017, 10:35

War doch nur Spaß. Ja, ab 16 wäre wohl besser, sonst müßten wir so gänzlich ohne Blut und Obszönitäten auskommen, was ich bedauerlich fänd. :)

LG Steini

_________________
"Silent leges inter arma." - Cicero
avatar
Steinreis

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Zerome am Di Sep 05 2017, 15:16

Da sich alle hier so rege mitbeteiligen und ich mich sonst irgendwie außen vorgelassen fühlen, melde ich mich auch einfach noch einmal zu Wort.
Ab 16 klingt nach einem durchaus durchführbaren Alter, das für die Geschichte eigentlich passen sollte.
Bei meinem Charakter hab ich noch keine wirklichen Vorstellungen, außer dass er männlich sein, weil ich Frauen nur unter Protest und dann auch nur mit riesigen Schwierigkeiten verkörpern kann, und vermutlich etwas in Richtung Gestaltwandelung gehen wir. Auch wenn ich die Idee eines Hunters auch nicht ganz abwegig finde. Ich bin noch etwas unentschlossen...
Damit wären wir auch schon bei meinem letzten Anliegen angelangt. Ich habe die vorherigen Fragen mitverfolgt und dabei ist mir aufgefallen, das viele ihre Kräfte möglichst geheim halten wollen und es haufenweise Gegenmaßnahmen dafür gibt bzw. geben wird. Jetzt meine Frage: Ist es möglich die Kräfte zu verbergen in dem man sie nicht benutzt oder wird man trotzdem enttarnt?

_________________
"If you want to protect something, protect it right!!"
Crocodile (One Piece)
avatar
Zerome

Männlich Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 23.07.17
Wohnort : weit weg von allem
Laune : dusselig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stranger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten