Sitemap


-
 
 - http://federwelten-forum.forumieren.com/ 2012-07-31T20:49:50+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/faq 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/groups 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/search 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f1-die-forenregeln 2012-07-31T20:49:52+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t1-forenregeln 2012-07-31T20:49:53+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f6-anschlagtafel 2012-07-31T20:49:53+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t4-namensanderungen 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f3-fragen-antworten 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f4-federwelten-cafe 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f11-eigene-werke 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f12-kreativwerkstatt 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f10-rollenspiel-organisation 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t2-kurze-information-fur-angehende-spielleiter-innen 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f9-stammtisch 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f8-spielecke 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f5-archive 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/g2-moderatoren 2012-07-31T20:49:57+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/search?search_id=activetopics 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/memberlist?mode=today_posters 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/memberlist?mode=overall_posters 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/?mode=delete_cookies 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/g1-admins 2012-07-31T20:49:59+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/faq?dhtml=no 2012-07-31T20:49:59+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c1-eingangshalle 2012-07-31T20:50:00+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t3-benutzerrange 2012-07-31T20:50:01+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c5-kunstlerstube 2012-07-31T20:50:02+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c4-rollenspiele 2012-07-31T20:50:02+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c3-taverne 2012-07-31T20:50:03+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c2-hinter-den-kulissen 2012-07-31T20:50:03+00:00 always


Eure Lieblingbücher

Nach unten

Eure Lieblingbücher Empty Eure Lieblingbücher

Beitrag von Umbra am Mi Dez 10 2014, 21:51

Irgendwie fehlt so ein Thema noch hier. Im Profil kann man es ja eintragen, aber ich finde, es wäre interessant, sich darüber auszutauschen und darüber zu diskutieren.
Habt ihr ein Lieblingsbuch? Habt ihr sogar mehrere davon? Warum sticht dieses Buch bzw. warum stechen diese Bücher für euch aus der Masse heraus?

Ich will dann auch direkt den Anfang machen. Ich finde Fragen nach Lieblingsbüchern immer schwer zu beantworten. Ich musste gerade nachsehen, was ich in meinem Profil eingetragen habe. Tatsächlich: "Kein Bestimmtes." Nun ja, das mag in gewisser Weise richtig sein, aber natürlich gibt es Bücher, die mir sofort in den Sinn kommen, wenn man mich fragt, welche ich besonders toll gefunden habe.

Fangen wir einmal mit der "Harry Potter"-Reihe an, die man, wie ich finde, besser als ganzes Werk als einzeln betrachten sollte. "Harry Potter" war für mich damals das Tor in die Welt des Lesens (von "richtigen" Büchern) und ein Tor in die Welt des Genres Fantasy überhaupt. Man kann schon sagen, dass mich das sehr geprägt hat. Als ich mit Teil 1 angefangen habe, war ich 7, glaube ich, und zusammen mit Harry, Ron und Hermine bin auch ich von Teil zu Teil älter geworden und mitgewachsen. Die Reihe ist auch die einzige, die ich verdammt oft gelesen habe. Teil 1 am häufigsten - bestimmt zehnmal. Immer, wenn ein neue Teil herauskam, habe ich noch einmal von vorn begonnen und zwischendurch habe ich auch immer mal wieder einen Harry Potter dazwischengeschoben. Zugegeben: Damals hatte ich auch noch nicht so viele Bücher. Da habe ich einfach das verschlungen, was da war. Heute lese ich eigentlich kein Buch mehr als einmal... Es gibt einfach zu viele, die immer wieder nachrücken. Grins Dennoch soll das nicht schmälern, dass Harry Potter mich in seinen Bann gezogen hat. Dabei war es nicht einmal Harry selbst. Der Junge war mir immer etwas anstrengend. Als Kind und junge Jugendliche hatte ich vermutlich nicht so einen Blick für J.K. Rowlings Detailverliebtheit. So etwas merkt man vermutlich erst, wenn man mit Verstand die Bücher noch einmal liest. Ich kann die Autorin für dieses Werk wirklich nur bewundern. Kleine Andeutungen in den Anfängen bekommen später noch Sinn und Bedeutung, alles ist miteinander verwoben, stimmig... und zauberhaft. Ja, wenn "zauberhaft" passend für eine Buchreihe ist, dann für Harry Potter.

Ich denke, ich werde später noch auf andere Bücher eingehen. Ich hätte da noch einiges auf Lager, aber ich will euch nun am Anfang nicht erschlagen. Ugly

_________________
Wenn 666 die Zahl des Antichristen ist,
dann muss circa 25,806 die Wurzel allen Übels sein. Denker
Umbra
Umbra
Tiefseemonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6539
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 25
Wohnort : NRW
Laune : voll motiviert

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eure Lieblingbücher Empty Re: Eure Lieblingbücher

Beitrag von Schattenmond am So Feb 01 2015, 00:22

hmm, dann will ich mal weiter machen...

Harry Potter fing ich an zu lesen, aber irgendwie hat mich der damalige Hype nicht mitgerissen und auch später konnte ich mich nicht recht dafür begeistern. Vermutlich ist das auch darauf zurück zu führen, dass ich eher für Fantasy in Verbindung mit Dark Age zu haben bin.

Bei der Frage musste ich gar nicht überlegen, wo ich nach dem Buch suche, welches ich hier benennen würde. Dennoch wäre die Wahl leichter, wenn eben jener Ort nicht aus einer Reihe von 9 Büchern bestände. Autorin ist Licia Troisi. Ich habe diese Buchreihe geliebt und dachte danach voller Freude daran, mir die neuen Buchreihe auch zu kaufen... Ich glaube es ist eine Triologie... aber ich war nach dem 2. Teil so dermaßen enttäuscht... ich habe kein Buch mehr von ihr angerührt.

Zurück zum Thema.

Die Buchreihe besteht aus 3 Triologien, welche die Geschichte einer Welt beschreiben. Ich glaube ich habe die Bücher vorallem wegen ihrer komplexität geliebt. Es ist einfach genial, verschiedene Herrscher auf- und absteigen zu sehen und wie der immer selbe Sachverhalt völlig verschieden angegangen wird und sich entwickelt. Durch die Komplexität war eben auch extrem viel Raum für Figurenentwicklungen. Es war bemerkenswert, wie sich jede Figur so grandios einfügte und zunächst beiläufige Figuren plötzlich der Schlüssel für alles wurden.
Vorallem war nicht alles so furchtbar vorraussehbar.
Klar erfüllt ein so umfangreiches Werk diverse Klischees, aber in einem vertretbaren Maß.

Die erste Triologie war die Drachenkämpferin, ich hab das erste Buch wirklich nur gekauft weil, es ging ja um Drachen :D der erste Teil gab dann Ausschlag die Triologie zuende zu lesen. Dabei muss ich gestehen, dass ich nicht unbedingt ein Fan vom Ende war. Es fühlte sich an, als hätte man den Epilog angeheftet, weil dem Verlag das Ende nicht gefallen hatte.
Da ich damit leben konnte, schloss sich dem die 2. Triologie an. Die Schattenkämpferin.

Die Faszination für das Aufgreifen der Vergangenheit aus der Drachenkämpferin und der neuen Protagonistin mit ihrem doch mal etwas interessanteren Schicksal, dass mich nicht im geringsten an irgendeinen Abklatsch erinnerte, liesen mich diese Reihe als gelungener erachten. Auch wenn das Ende für mich nicht überragend war, es war gut genug, um mich für die abschließende Triologie zu begeistern :)

Und ich bereue nichts...
Die Triologie der Feuerkämpferin war überragend, wie ich fand. Warum? Ich fand die Wandlung einfach fantastisch, weil ich mit bestimmten Dingen nie gerechnet hätte. Auch habe ich Adhara, die Protagonistin total ins Herz geschlossen und die Tragik der Geschichte hat mich wirklich ganz tief erreicht. Und das überraschenste... ich fand das Ende diesmal absolut gelungen. Es schließt die gesamte Reihe perfekt ab.
Schattenmond
Schattenmond

Weiblich Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 23
Wohnort : Die Hölle muhaha
Laune : öhm, wechselhaft ;)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eure Lieblingbücher Empty Re: Eure Lieblingbücher

Beitrag von Elli am Mi Feb 04 2015, 10:36

Endlich komme ich dazu, hier auch ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern.
Ein bestimmtes Lieblingsbuch zu identifizieren ist unglaublich schwer. Ich mag zum einen ziemlich viel von der Scheibenwelt. Die anderen Pratchett-Bücher sind auch nicht schlecht, aber einfach nicht das Selbe. Wink
Allerdings ist ausgerechnet eines der Bücher die nicht auf der Scheibenwelt spielen, das sich als mein Liebling herauskristallisiert. Ein gutes Omen belegt bei diesem Autor aufjeden Fall Platz eins.

Ebenso wie Umbra, hat mich die Potter-Reihe unheimlich in ihren Bann gezogen. Ich war auch eine derjenigen für die der Postbote nachts um zwölf vor der Tür stehen musste umd das Buch am Erscheinungstag auszuliefern. Ich habe die Reihe mittlerweile sehr oft gelesen (ich glaube Band 1 habe ich nun an die 20mal gelesen) und freue mich immer wieder darauf, wenn ich sie wieder von vorne anfange.

Auch die Tintenwelt-Reihe von Funke hat mich vollends begeistern können. Ich hatte Tintenherz zu Weihnachten geschenkt bekommen...die anderen beiden Bände musste Amazon gleich am 27.12. liefern. Die Geschichte und die Gedanken dahinter haben mir wirklich sehr gefallen. Auch wenn die Reihe wohl eher für Jugendliche angesetzt war, als den für Erwachsene. Auch diese Reihe lese ich immer wieder gerne.

Ein weiteres Buch, das immer wieder ganz oben auf meiner Liste zu finden ist, ist Der kleine Prinz. Eine herzliche Geschichte, die so leicht scheint und doch so schwer wiegt. Vermutlich ist es gerade deshalb eines der meistzitiertesten Bücher.

Außerdem mag ich auch die Das Lied von Eis und Feuer gerne. Eine wahnsinnig große verstrickte Geschichte. Allerdings würde ich sie nicht als meine Lieblingsbücher bezeichnen. Wer die Bücher gelesen hat, weiß das die Kapitel nach den Personen benannt sind, die gerade eine Rolle spielen. Leider gibt es Charaktere bei denen ich schon gelangweilt bin, bevor ich angefangen habe zu lesen.
Aber...das war ja auch gar nicht Thema Ugly

_________________
 Ugly 

Melinda, Patrick und Salvatore stehen Ihnen jederzeit unter dieser Adresse zur Verfügung!
Elli
Elli
Piratenpinguin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3702
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 32
Wohnort : Westerwald
Laune : Thehehe

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eure Lieblingbücher Empty Re: Eure Lieblingbücher

Beitrag von Substantiv am Di Nov 03 2015, 21:43

@Elli schrieb:

Ein weiteres Buch, das immer wieder ganz oben auf meiner Liste zu finden ist, ist Der kleine Prinz. Eine herzliche Geschichte, die so leicht scheint und doch so schwer wiegt. Vermutlich ist es gerade deshalb eines der meistzitiertesten Bücher.


Hier kann ich dir nur das Hörbuch mit Ulrich Mühe empfehlen. Es gefällt mir fast noch besser als das Buch.
Substantiv
Substantiv

Männlich Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 01.11.15
Wohnort : CH
Laune : Grumpelig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eure Lieblingbücher Empty Re: Eure Lieblingbücher

Beitrag von Nekomone am Do Nov 19 2015, 10:18

Zu meinen Lieblingbüchern zählt auf alle Fälle die Blitz Reihe von Walter Farley.
Begonnen mit "Blitz der schwarze Hengst" schrieb Farley selbst 16 Bände die dann von seinem Sohn um 6 Bücher erweitert wurde.
Abenteuerroman vom Feinsten - und nicht nur etwas für Pferdeliebhaber (die hab ich nämlich auch nicht soooo gern ^^)

2 weitere Werke die mich sehr bewegt haben waren die Märchenmond-Reihe und Anders von Hohlbein.
Ich stehe allgemein total auf Hohlbein aber diese Beiden waren etwas besonderes.
Vor allem Anders mit seinen tollen Charakteren und dem Plottwist am Ende.

Dann fällt mir noch "Feed - die Viruszone" ein. Zählt wegen seinen neuen und absolut gut durchdachten Ideen im Zombie Genre zu meinen absoluten Favoriten. Da würd ich mich sogar sehr über eine Verfilmung freuen :))

Das Lied von Eis und Feuer muss ich auch noch unbedingt mit aufzählen.
Mich begeistert die Komplexität und die Verworrenheit der einzelnen Handlungsstränge immer wieder von neuen.

Es gibt noch sooooo viele andere Bücher die ich göttlich finde...
Wirklich schwer da eine Auswahl zu treffen ^^




@Schattenmond schrieb:Licia Troisi

Ich liebe diese Reihe und kann sie immer wieder von vorne anfangen :D
Stimme dir bei allem zu :)
Nekomone
Nekomone

Weiblich Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 05.08.15
Laune : himmelblau bewölkt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eure Lieblingbücher Empty Re: Eure Lieblingbücher

Beitrag von Xhonos am Di März 01 2016, 17:27

Lieblingsbücher sind tatsächlich nicht einfach, wobei ich das ein Buch und eine Reihe ganz klar benennen kann, beide vom selben Autor

das eine ist The Stand- das letzte Gefecht:

Ein von Menschen gezüchtetes Virus bricht aus einer militäranlage in den Staaten aus und radiert die Menschheit bis auf 5% innerhalb eines Jahres aus.
Es ist die Geschichte verschiedener Menschen deren Weg durch diese Zeit aufgezeigt wird und die Anfänge als das Sterben vorbei ist und die Frage aufkommt. WAS JETZT!!

Toll geschrieben, die Balance zwischen Charakterentwicklung und Storyverlauf ist super.

irgendwann hab ich aufgehört zu zählen wie oft ich dieses Buch in die Hand genommen habe.

Das 2. ist die Dunkle Turm Reihe........das teil ist ein Brett ...... soviele Genres miteinander verbunden und verworren ......Western , Gothik, Fantasy
Roland der Revolvermann sein Weg zum dunklen Turm und zeitgleich Verfolgung des Mannes in Schwarz ( der auch einen Auftritt in The Stand hat )

Das sind so die beiden Geschichten die mich bis heute am meisten beeindruckt haben.

Es gibt aber noch so viele tolle Bücher, die mag ich gar nicht alle aufzählen da ich mittlerweile auch seit 20 Jahren lese *verdammt ist das eine Zeitspanne*

_________________
Alles dreht sich um mich her
die Welt versinkt im Farbenmeer
wenn ich tanze
mit dir tanze
Xhonos
Xhonos

Männlich Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 01.03.16
Alter : 32
Wohnort : Bunde
Laune : motiviert

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eure Lieblingbücher Empty Re: Eure Lieblingbücher

Beitrag von Marble am Di März 01 2016, 21:01

Jahrelang hätte ich die Frage nach meinem Lieblingsbuch auch nicht beantworten können – einfach weil alle die ich gut fand gleich gut sind. Und im oberen Bereich ist da immer noch keine wirkliche Rangfolge, besonders weil ich zum Teil alles von einem Autoren mag oder sich manche Genres nicht miteinander vergleichen lassen.
Aber ich habe ein ungeschlagenes Lieblingsbuch: „Lord Gamma“ von Michael Marrak.
Ich bezweifle stark, dass es jemand hier kennt, bisher ist mir jedenfalls noch keiner begegnet. Ehrlich gesagt habe ich es auch eher zufällig entdeckt und mitgenommen, weil die Beschreibung ganz interessant klang und die Bücher dort für 2€ das Kilo verkauft werden, der finanzielle Schaden im Fall von Nichtgefallen also eher gering ist. Und es hatte einen grünen Einband. Ich hab nicht viele Bücher mit grünem Einband XD
Genre wie Inhalt sind etwas schwer zu beschreiben – es ist SciFi. Oder Endzeit. Oder was ganz eigenes. Und was den Inhalt angeht... nun, die Ausgangssituation ist folgende:
Ein Mann, Stan Ternasky, wacht auf dem Rücksitz eines baufälligen Pontiac auf. Die Straße auf der er sich befindet ist scheinbar endlos und hat immer Gefälle, geht immer gerade aus, ist so glatt als wäre sie erst vor Tagen fertig gebaut worden. Die Landschaft entlang der Straße wiederholt sich exakt alle 180 km. Und in jedem Abschnitt befindet sich ein Bunker, in dem Leute leben. Die Bunker sind unterschiedlich, individuell wie die Lords die sie führen – doch die Personen darin sind immer die selben. Die gleichen 628 Menschen unter ihnen auch Stan und seine Frau, Prill. Klone. Unter diesen Klonen sucht der „echte“ Stan nach einem bestimmten, dem Alpha-Klon. Nur ihm passt ein mysteriöser Schlüssel, der weißderGeierwas bewirkt. Angeblich spielt er eine Rolle bei dem Zurück holen seiner echten Frau. Angeleitet wird Stan dabei von Gamma, dem Moderator des einzigen verfügbaren Radiokanals. Der spricht mit Stan über das Radio, ähnlich Funk, scheint mehr zu wissen als er vorgibt.
Die Handlung wird dann ziemlich schnell konfuser – unter anderem muss Stan jeden Prill Klon den er testet und bei dem der Schlüssel nicht passt umbringen, damit ihre Erinnerungen nicht in die Hände der Lords fallen. Den die haben etwas dagegen, das Stan in ihren Bunkern rumschnüffelt. Mit dem Auffinden des Alpha-Klons nimmt die Handlung schnell Fahrt auf. Es gibt Angriffe, andere Ebenen, die Zerfallen, Raumschiffe, einen Supercomputer, Außerirdische ec.
Ich gebe zu, dass ich, obwohl ich das Buch schon über 5 mal gelesen habe, immer noch 2/3 der Handlung verdrängt habe – was ich positiv finde, da ich mich üblicherweise an nahezu alles erinnere was ich lese.
Durchbrochen ist die Handlung nebenher noch von Ausschnitten, die nicht bei Stan spielen, sondern u.a. in einem Flugzeug und einer Art Traumwelt. Insgesamt geht es thematisch um eine Menge – Klone, virtuelle Realität, Zeitreisen, künstliche Intelligenz, das Schicksal der Menschheit, Begegnung mit Außerirdischen, virtuelle Persönlichkeiten. Gerade im Bereich der Zeitreise und der virtuellen Welten kommt da ziemlich harter Tobak zusammen für dessen Verständnis man Kenntnisse in Physik nicht entbehren kann. Was wohl der Grund war, weshalb ich einen Gutteil der Erklärungen verdrängt habe.


Insgesamt mag ich das Buch einfach. Besonders wegen Gamma, der einen tollen Humor hat, und weil es sich nicht in eine Schublade stecken lässt, nichts zum eben mal lesen ist.

_________________
A marble sphere holds the world. Beware, do not stumble upon them!
Marble
Marble

Weiblich Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 28.02.16
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eure Lieblingbücher Empty Re: Eure Lieblingbücher

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten