Sitemap


-
 
 - http://federwelten-forum.forumieren.com/ 2012-07-31T20:49:50+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/faq 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/groups 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/search 2012-07-31T20:49:51+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f1-die-forenregeln 2012-07-31T20:49:52+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t1-forenregeln 2012-07-31T20:49:53+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f6-anschlagtafel 2012-07-31T20:49:53+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t4-namensanderungen 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f3-fragen-antworten 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f4-federwelten-cafe 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f11-eigene-werke 2012-07-31T20:49:54+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f12-kreativwerkstatt 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f10-rollenspiel-organisation 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t2-kurze-information-fur-angehende-spielleiter-innen 2012-07-31T20:49:55+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f9-stammtisch 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f8-spielecke 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/f5-archive 2012-07-31T20:49:56+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/g2-moderatoren 2012-07-31T20:49:57+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/search?search_id=activetopics 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/memberlist?mode=today_posters 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/memberlist?mode=overall_posters 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/?mode=delete_cookies 2012-07-31T20:49:58+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/g1-admins 2012-07-31T20:49:59+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/faq?dhtml=no 2012-07-31T20:49:59+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c1-eingangshalle 2012-07-31T20:50:00+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/t3-benutzerrange 2012-07-31T20:50:01+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c5-kunstlerstube 2012-07-31T20:50:02+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c4-rollenspiele 2012-07-31T20:50:02+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c3-taverne 2012-07-31T20:50:03+00:00 always - http://federwelten-forum.forumieren.com/c2-hinter-den-kulissen 2012-07-31T20:50:03+00:00 always


Dragon Age: Inquisition

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dragon Age: Inquisition

Beitrag von Adrian Kane am Sa Nov 15 2014, 02:12

Varric is back Hug




"The man that tells the tale is the one who decides history. He tells it wrong and you have nothing more than a pretty story. He tells it right and you have a legacy. You want a story told right, you ask someone that helped make it happen...and if that someone is me, I'll make it awesome"


Ok, nun da meine homoerotischen Phantasien aus dem Weg sind:
Am 18.11 erscheint Teil 3 der Dragon Age Reihe.

Wie siehts aus, hat hier jemand DA gespielt?

Der erste Teil  fiel seinerzeit durch die gut ausgearbeiteten "Origins" auf, die jedem Charakter eine persoenliche Herkunft verliehen. Sowas moechte ich ja ganz gerne mal wieder in einem Spiel sehen, macht den Einstieg doch interessant. Negativ fiel er dadurch auf, dass hier ingame relativ dreist DLC beworben wurde. Ein Char vergab eine Quest, die musste man dann aber erstmal runterladen und bezahlen. Persoenlich halte ich wenig von sowas, aber jeder wie er will.

Teil 2 war umstrittener. Bis heute lese ich noch staendig Beitraege, wie schlecht DA 2 doch sei. Ich muss ja zugeben, dass ich trotz der Maengel meinen Spass mit dem Spiel hatte. Allein die Erzaehlform, mit Varric als unzuverlaessigem Erzaehler, war grossartig und so noch nicht dagewesen (soweit ich weiss).

Lagen zwischen Teil 1 und 2 nur etwas mehr als ein Jahr, hat man sich bei Bioware dieses Mal mehr Zeit genommen. Erste Reviews lassen darauf schliessen, dass ihnen einmal mehr ein grosser erzaehlerischer Wurf gelungen ist. Genug Grund fuer mich, bei einer Rabattaktion eine Vorbestellung fuer 20% Ermaessigung abzugreifen.

_________________
"It's not the end of the world, but you can see it from here."
avatar
Adrian Kane

Männlich Anzahl der Beiträge : 1211
Anmeldedatum : 27.08.14
Wohnort : Avalon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dragon Age: Inquisition

Beitrag von Umbra am So Nov 16 2014, 11:49

Ich muss sagen, dass ich Teil 1 und auch Teil 2 der Reihe gern gespielt habe. Vom Stil her war "Dragon Age 2" etwas anders als Teil 1, aber das empfand ich nicht als negativ. Besonders der Erzähleraspekt mit Varric hat mir ebenfalls gut gefallen und ich freue mich darüber, dass er und seine Armbrust Bianca in "Inquisition" wieder mit dabei ist. Aber auch die Einbindung des Spielercharakters in die Story fand ich gut. Mit Hawke hatte der Charakter einen Namen und war nicht einfach nur "der Wächter", wie in "Dragon Age 2".

Vermutlich werde ich mir ein wenig Zeit lassen, bevor ich mir "Inquisition" zulege, weil ich erst einmal "Assassin's Creed Unity" auskosten möchte, aber die "Dragon Age"-Reihe steht, trotzdem ich direkte Steuerung eines einzelnen Charakters rundenbasierten Kampf eigentlich vorziehe, Rollenspielen wie "Oblivion" (den Nachfolger "Skyrim" lasse ich hier mal bewusst außen vor) in nichts nach. Ich freue mich auf "Inquisition", meinem derzeitigen Favoriten unter den in nächster Zeit erscheinenden Rollenspielen. Die Bilder lassen ahnen, dass sich das Warten auf Teil 3 der Reihe gelohnt hat. ^^

_________________
Wenn 666 die Zahl des Antichristen ist,
dann muss circa 25,806 die Wurzel allen Übels sein. Denker
avatar
Umbra
Tiefseemonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6285
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 24
Wohnort : NRW
Laune : apokalyptös

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dragon Age: Inquisition

Beitrag von Adrian Kane am So Nov 16 2014, 20:16

Es gab ja gefuehlte 13414352 Threads in den Bioware Foren ueber das Fuer und Wider bezueglich vertonter und unvertonter Protagonisten in Rollenspielen. Inquisition bietet angeblich mehrere Stimmen zur Auswahl und ich denke, dass das ein richtiger Schritt ist. Wenn einem das voice acting partout nicht zusagt ist mitunter das ganze Spielerlebnis versaut.

In der Dragon Age Keep kann (muss) man ja dieses Mal selbst die Hintergrundgeschichte in die Hand nehmen. Im Prinzip finde ich das gut, denn Bioware hat den import von savegames meines Erachtens nie sauber hinbekommen. Keiner meiner Charaktere konnte erfolgreich in die Keep hochgeladen werden, weswegen ich einen "default" Char nehmen musste. Was im Grunde egal ist, denn so waehlt man halt Geschlecht, Origin, Klasse aus und arbeitet sich dann an der Story ab, wie man sie erlebt hat.

Die Haupthandlungen von DA und DA II werden auf der Website interaktiv von Varric zusammenfassend erzaehlt und man kann inmitten der Erzaehlung Ereignisse aendern. Danach gibt es nochmal ein gesondertes Menue, in welchem man kleinere Ereignisse editieren kann. Am Ende wird die ganze Sache dann gespeichert und man hat sich seine eigene Welt zusammengebaut.
Bleibt die Frage, wie lange die Keep online sein wird, was passiert in 8 Jahren, wenn man nochmal Inquisition spielen will? Auch waere es schoen, wenn man den "default" Charakter umbenennen koennte. Auf der anderen Seite wird er im Spiel wahrscheinlich eh nur als "Warden" bzw "Hawke" bezeichnet werden.

_________________
"It's not the end of the world, but you can see it from here."
avatar
Adrian Kane

Männlich Anzahl der Beiträge : 1211
Anmeldedatum : 27.08.14
Wohnort : Avalon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dragon Age: Inquisition

Beitrag von Gast am Mo März 16 2015, 00:14

Dragon Age Inquistion…

Um ganz ehrlich zu sein weiss ich immer noch nicht so recht wie ich zu dem Spiel stehe.
Ich habe das Spiel durchgespielt und es hat mir eigentlich gefallen, aber meiner Meinung nach, kam es an die beiden Vorgänger nicht ran.
Bioware neigt irgendwie zur Überkorrektur. Was ich damit meine? Bei Dragon Age 2 hat man sich darüber beschwert, dass die Maps zu klein waren und wiederverwendet wurden. Fast jedes Dungeon sah gleich aus.
Jetzt haben wir unterschiedliche, sehr grosse Gebiete. Zu gross für meinen Geschmack. Ich war zum Teil stundenlang in einem Gebiet unterwegs ohne dabei etwas Interessantes zu erleben.
Da liegt übrigens gleich das nächste Problem. Es gibt nicht viele interessante Nebenquests. Diese riesigen Zonen wären ja gar nicht mal so schlimm, wenn es denn etwas Aufregendes/Interessantes zu erleben gäbe.

Ein paar Spoiler bezüglich des Antagonisten.
Spoiler:
Ich war von ihm enttäuscht. Wenn es schon denkendes, eigentlich kluges Wesen ist, dann sollte es mehr Tiefe besitzen. Cory war einfach nur da und wollte Gott werden und dabei alles aus dem Weg räumen, das ihm im Weg steht. Keine echten Motive, eine knappe Hintergrundgeschichte (ich glaube im DLC in Dragon Age 2 haben wir sogar mehr erfahren, als hier im ganzen Spiel) und ganz ehrlich… er hatte nicht mal echte Charaktereigenschaften ausser machthungrig, arrogant und jähzornig.
Sein erster Auftritt im Spiel in Haven war noch beeindruckend, aber dann ging es bergab. Zum einen sah man ihn erst kurz vor dem Ende des Spiels wieder persönlich und zum anderen musste er eine Niederlage nach der anderen einstecken. Man nimmt ihm den grössten Teil der Unterstützung der Magier bzw Templer (je nachdem welche Seite man wählt), die grauen Wächter werden auch besiegt und in Orlais gehen seine Pläne auch nicht auf. Der Gute wirkte, auf mich zumindest, nach Haven zu keinem Zeitpunkt wie eine Bedrohung.
Da gefiel mir der Alptraum-Dämon im Nichts besser, wie er da versucht hat alle zu manipulieren, ihnen den Kampfeswillen zu rauben.

Ansonsten gibt es einige Kleinigkeiten die mich zwar gestört haben, aber über die ich hinwegsehen kann.

Das Spiel hat natürlich nicht nur schlechte Seiten. Ich mochte die Charaktere. Es ist schön, dass man wieder eine Auswahl zwischen den Rassen hat. Die Hauptquests waren wirklich gut inszeniert und die Drachenkämpfe haben mir viel Spass gemacht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dragon Age: Inquisition

Beitrag von Adrian Kane am Mo März 16 2015, 18:19

Ich stimme dir in fast allen Punkten zu. Tatsaechlich war ich schon tendenziell sehr frustriert am Anfang, da der PC Port einem an jeder Ecke ins Gesicht schrie, dass dieses Spiel fuer die Konsole entwickelt wurde. Viel zu wenig Quickslot Raum, keine Gehen Funktion in einem Rollenspiel... . Gut, das wurde mittlerweile reingepatcht, aber als ich es gespielt habe, musste ich meinen controller benutzen, denn wenn ich was hasse, dann in einem RPG ueberall rumzurennen.

Tatsaechlich wurde vieles, war mir sauer aufstiess, mittlerweile gepatcht, ich war auch November/Dezember sehr aktiv im Bioware Beschwerdeforum Grins Spass beiseite, zumindest muss man BW lassen, dass sie sich ja oft eines Besseren besinnen und Probleme beheben.

Alles in Allem ist dieses Spiel zwar gut und wie du auch sagst, toll inszeniert mit sehr guten Charakteren und grossartigen Hauptquests. Auf der anderen Seite muss ich hier mal sagen, dass mir persoenlich DA II von allen Teilen am besten gefallen hat, trotz seiner Maengel. Hawke's doch eher persoenliche Story ging mir einfach naeher als dieses pseudo-epische "Rette die Welt und kaempfe gegen DAS BOESE (mal wieder)", was ja per se nicht schlecht ist, aber irgendwie auch heutzutage nix besonderes mehr und vor allem in DA:O schon dagewesen.

Spoiler:
Cory fand ich auch in Legacy besser als in DAI. Wie du ja sagst, nach Haven ist da Bedrohungstechnisch schnell die Luft raus. Und Hawke hat es ja schon damals gewusst: "I'd like to know who this "Corypheus" is. With a name like that, he's bound to go "mwa-ha-ha" at some point. I just know it."   Lol
Ich finde, Hawke hat auch vielmehr Charakter und einen besseren Humor als der Inquisitor

_________________
"It's not the end of the world, but you can see it from here."
avatar
Adrian Kane

Männlich Anzahl der Beiträge : 1211
Anmeldedatum : 27.08.14
Wohnort : Avalon

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dragon Age: Inquisition

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten